Studio Hundert

AKM/AUME sammelt Tantiemen von Spotify etc.

 

Wie jeder Musiker wissen sollte hat sich das Music-Business in den letzten Jahren extrem gewandelt. CDs werden fast nur noch bei Gigs verkauft, zum Vorjahr gab es einen Umsatzeinbruch von -40%, auch mit den Downloads geht es rasant bergab -12%! Das heist allerdings nicht dass weniger Musik konsumiert wird, viel mehr dass Musik weniger GEKAUFT, ABER mehr GESTREAMED wird! Streaming services verzeichnen einen Zuwachs von knapp 60%!!!

Umso wichtiger ist es daher dass unsere Verwertungsgesellschaft - AKM und Austro Mechana (AUME) ALLE entstehenden Tantiemen durch die Nutzung von Konsument einholen. Bis vor kurzem hat die AUME allerdings keine Tantiemen aus Mechanischen Rechten, welche durch das Streamen zB auf Spotify, Deezer, Napster... entstehen eingesammelt, da die gesendeten Zahlen der Streaming-Services nicht mit dem Auswertungsprogramm der AKM/AUME kompatibel waren.

Diesbezüglich habe ich schon vor Monaten einen regen Schriftverkehr mit der AUME geführt und heute die Info bekommen dass jetzt endlich die Tantiemen von Spotify, Deezer und Napster einkassiert werden! Hier auch ein DANKE an Alle die sich ebenfalls bei der AKM/AUME gemeldet haben und entsprechend Druck erzeugt haben.

"Independent Musiker/Bands" in Österreich haben es nicht einfach - wir werden kaum im Radio gespielt, das TV hat bis auf GOTV nur wenig Interesse an uns und daher müssen wir jede Möglichkeit Einnahmen zu lukrieren nutzen. Wie wollen wir sonst unsere nächsten Produktionen finanzieren...?!

Jede Menge Info, hä?! ;) Und was jetzt?!

Wer es noch nicht gemacht hat:

- Werdet Mitglied bei AKM/AUME
- Meldet Eure Songs dort an
- Meldet der AKM WANN, Wo und Welche Songs ihr Live gespielt habt
- Wisst welche Rechte ihr als Komponist und/oder Texter habt 
- Checked Eure Tantiemenabrechnungen - Fehler passieren ständig!

Macht das am besten heute noch - denn: YOUR BAND IS A BUSINESS!

Boah, ich könnte noch Ewig über dieses Thema schreiben...aber das reicht für Heute. Wer Fragen hat kann sich wie immer gerne bei mir melden - ich nehme mir Zeit!

 

 

Cheers
Jay Hundert
Music Entrepreneur 
(Licensed Music Business and Marketing Specialist)
www.studiohundert.com

MusicBusiness - Physical Distribution vs Digital Distribution

 

Hey Bands!

In diesem digitalen Zeitalter in dem wir uns befinden reicht es als Musiker nicht mehr einfach nur gute 

Songs zu schreiben. Um erfolgreich zu sein, müssen wir auch Marketing-, Business-, Booking- und TourManger sein.

In diesem Blog stelle ich monatlich meine Erfahrungen und KnowHow der Community zur

Verfügung. 

Cheers

Jay Hundert

MusikMarketingEntrepreneur

 

RSS feed