Ein offender Brief an die Radiosender in Österreich

Offener Brief an die Radiosender in Österreich: 

Sehr geehrte Damen und Herren! 

Meine Name ist Jay Hundert, ich bin hauptberuflicher Musikproduzent mit eigenem Label und Studio in Reith im Alpbachtal (Tirol). Ich arbeite seit 2013 mit Newcomer Bands aus Österreich aus den Genren Singer-Songwriter, Rock bis Metal. Gerade in diesen Musikstilen war es in den letzten Jahren schon sehr schwierig an Airplay und Medieninteresse  in Österreich zu kommen. Meine Künstler und Produktionen feierten bis dato im Ausland deutlich mehr Erfolge als im Inland. Die letzten Jahre haben wir unsere Kunst mit den Erträgen aus Auftritten, dem Verkauf unserer Tonträger bei Konzerten und über den eigenen Webshop sowie durch Tantiemen finanziert. Durch die jetzige Krise gibt es allerdings keine Auftritte mehr, dadurch keine Gagen, Tantiemen und nur minimale Verkäufe von Merchandise und Tonträgern. 

Eine der wenigen aber derzeit sicherlich effizientesten Möglichkeiten um unsere Musik zu verbreiten und ein Einkommen für Musiker aus Österreich sofort zu generieren ist das AirPlay. Darum möchte ich Sie bitten, mehr österreichische Produktionen in Ihre Sendungen mit aufzunehmen. Schon vor Jahren aber eben gerade jetzt sollte man meiner Meinung nach den Fokus auf Österreich legen und die Quote an einheimischer Musik deutlichst steigern. 

Sie als Radiosender haben die einmalige Chance, ich würde sogar soweit gehen und sagen die soziale Verantwortung, die österreichische Musikszene in dieser harten Zeit zu unterstützen und dafür zu sorgen, dass auch in Zukunft Österreich ein Standort für eine florierende Musikszene sein kann. 

Durch Ihr aktives Handeln haben Sie es in der Hand, eben nicht nur den internationalen Großverdienern der Top 40 Charts sondern auch unseren einheimischen Künstlern effektiv zu helfen. Seien Sie sich dieser wichtigen und verantwortungsvollen Aufgabe bewußt! 

Bitte unterstützen Sie meinen Wunsch, damit tragen Sie bei die österreichische Musikszene am Leben zu halten. 

 

Vielen Dank und beste Grüße aus Tirol, 

Jay Hundert 

Music Entrepreneur at Studio Hundert 

Dorf 32 

6235 Reith im Alpbachtal 

www.studiohundert.com 

www.studiohundert-shop.com

Nachricht hinterlassen

Kommentar hinzufügen